Programm
Do /
Konzert
29.03.2012
bauchklang
(acapella, beatbox spektakel/AT)
bauchklangDUB,ELECTRO,DRUM`N`BASS SOUND alles aus dem BAUCH heraus. Wir präsentieren die musikalische Revolution des neuen Jahrtausends- BAUCHKLANG, die frischgebackenen AMADEUS AWARD Gewinner, die sich in der Kategorie BEST LIVE ACT durchsetzen konnten. Die Vocal Groove Combo - nicht nur lt. Kurier eine der besten weltweit - kommt nach kurzem Zwischenstopp in Asien dieses Jahr auch ins KULA, um ihre Bäuche zum Klingen zu bringen. Die Straßen von St. Pölten dienen als Inspirationsquelle für sechs junge, sympathische Vokal-Künstler. Bei ihnen zählen keine Gesichter, die sich verkaufen können müssen. Sie setzen nicht auf hitparadeverdächtige Trends.


Mit der neuen EP „Le Mans“ präsentieren BAUCHKLANG erstmals eine durchgehend clubtaugliche und minimalistische Variante ihrer Soundästhetik. Bereits im Vorjahr veröffentlichte das „Vocal Groove Project“ mit „Create“ und „Come Along“ (vom Album „Signs“) zwei für sie wegweisende Clubtracks. Mit „Le Mans“ schalten BAUCHKLANG noch einen Gang höher. Dabei verzichten sie nach wie vor auf Instrumente oder elektronische Soundquellen und wirbeln ihre virtuosen, ausschließlich mit Stimme und Mund erzeugten Klänge, an die vernebelt feuchte Club-Decke. BAUCHKLANG haben ihren puristischen Sound über die Jahre konsequent weiterentwickelt und perfektioniert. Mit drei neuen, vollmundig groovenden Tracks präsentieren sie nun organische Elektronik- Musik, die es in dieser Form noch nicht gegeben hat. Die Grundidee zu „Le Mans“, dem Titeltrack ihrer neuen EP, entstand während des Soundchecks bei einem französischen Festival, das im November des Vorjahres in Le Mans stattfand. Rund um die dort entstandene Hook, welche sich im Bass und dem dazu parallel verlaufenden vokalen „Synthsound“ widerspiegelt, bildet sich ein präziser, vor Energie strotzender Minimal Track, der mit ausschließlich fünf Audiospuren auskommt. Eine Herangehensweise, die sich bei der gesamten Studioproduktion und schlussendlich auch bei der Live-Umsetzung der drei neuen Werke bewährte. „Berging“ beginnt mit einer funkigen Minimalhouse Groove, die geduldig von einem in sich wachsenden, rasant umherflirrenden Sound gesteigert wird, bis der Satz „Du weißt es geht anders!“ den Track in eine andere Atmosphäre kippen lässt. Dahinpumpend, wird der Track nach und nach mit sechszehntel Hihats und versetzten perkussiven Elementen bis zur Ekstase gesteigert. Die Nummer drei im Bunde ist der Track „Afro Side Up“. Ein hypnotisches Drumpattern wird von einer dahinwippenden Stimme im Space-delay und einem satten Basslauf getragen und verbreitet über die Laufzeit von vier Minuten und vierzehn Sekunden positive Schwingungen, die zum genießen in Endlosschleifen kurz vor dem Sonnenaufgang einladen.

Homepage: www.bauchklang.com
Hörbproben: www.myspace.com/bauchklang


Vorverkauf: 15 € (zzgl. Gebühren ausser in der Kula-Bar)
Abendkasse: 18 €
Clubkarte: 14,50 €
Einlass: 20:30 Uhr
Ticket bei Reservix kaufen
Beginn: 21:00 Uhr


Share |

< Zurück zur Übersicht