Programm
Sa /
konzert
21.01.2012
Rock from the region 3
(festival)
mit: Sour Mash / Restock / JOHNNY ROCKET
Rock from the region 3Das kleine, privat organisierte Festival mit Rockbands aus der Umgebung von Konstanz geht in die dritte Runde. Auch diesmal sind wieder drei musikalisch hochwertige und recht unterschiedliche ausgerichtete Gruppen an Bord. Unterstützt wird der Anlass vom Plattenladen STUDIO EINS in der Oberen Laube 64 in Konstanz, vom QLT-Magazin und dem Dart- und Live-Klub TEMPLE OF MUSIC in Kreuzlingen in der Konstanzerstrasse 23. Um allen Bands genug Spielraum zu bieten, beginnt der Reigen schon um 20.30 Uhr, eine halbe Stunde früher als sonst bei den Konzerten üblich. Rechtzeitig kommen!

Das kleine, privat organisierte Festival mit Rockbands aus der Umgebung von Konstanz geht in die dritte Runde. Auch diesmal sind wieder drei musikalisch hochwertige und recht unterschiedliche ausgerichtete Gruppen an Bord.
Den Anfang machen die jungen Wilden von RESTOCK aus dem Kemmental oberhalb vom schweizerischen Kreuzlingen. Haarig, zottelig und schnörkellos knallen sie ihren erdigen Hardrock ins Publikum, der an Genregrößen wie AC/DC oder AIRBOURNE erinnert und vor Leidenschaft und Spielfreude strotzt. Trotz ihrer Jugend haben es die vier Verrückten schon auf viele Bühnen zwischen Zürich und Sankt Pauli geschafft und sind somit der ideale Einheizer für diesen Abend.
Es folgen JOHNNY ROCKET aus dem Raum Friedrichshafen. Obwohl sie mit einem waschechten Stehbass auftreten, wollen sie auf keinen Fall in die übliche Rockabilly-Kiste einsortiert werden. Auf ihren zwei vorzüglichen Alben 'Pain Is Her Game' und 'Dance Embargo' feuern sie heftige Breitseiten zwischen Punk, Rock und Rock 'n' Roll ab, scheuen aber auch vor Flirts mit Country- und Blues-Elementen nicht zurück. Ihre Live-Show ist hoch energetisch und Schweiß treibend. Da bleibt kein Tanzbein ungerührt und kein Hintern unbewegt.
Den Abschluss des Dreierpacks machen SOUR MASH, sechs musikalische Haudegen aus Singen, die schon seit etwa zwanzig Jahren am Start sind. Ihr Metier ist Grunge-, Indie- und Alternative-Rock im Stile ihrer großen Vorlieben PEARL JAM, ALICE IN CHAINS oder STONE TEMPLE PILOTS. Aber auch Klangfarben alter Seventies-Rocker wie Neil Young finden sich in ihren spannungsreichen, dynamischen Stücken wieder. Sänger Michael Brauch, auch bekannt von ACOUSTICAL SOUTH und OFF & INIT, setzt den Eigenkompositionen und handverlesenen Covers mit seiner variablen Stimme die Krone auf und mit ein bisschen Glück gibt es als Zugabe vielleicht noch den einen oder anderen Heavy-Metal-Kracher zu hören. SOUR MASH rocken ohne Ende. Besser kann man solch einen Abend nicht beschließen.
Unterstützt wird der Anlass vom Plattenladen STUDIO EINS in der Oberen Laube 64 in Konstanz, vom QLT-Magazin und dem Dart- und Live-Klub TEMPLE OF MUSIC in Kreuzlingen in der Konstanzerstrasse 23.
Um allen Bands genug Spielraum zu bieten, beginnt der Reigen schon um 20.30 Uhr, eine halbe Stunde früher als sonst bei den Konzerten üblich. Rechtzeitig kommen!

VVK 8.- Euro im Kulturladen oder im Studio Eins / AK 10.- Euro

Links:

www.sourmash.de
www.johnnyrocket.de
www.restock.ch
www.studio-eins-konstanz.de
www.qlt-online.de
www.templeofmusic.ch

 

 


  Vorverkauf: 8 € (zzgl. Gebühren ausser in der Kula-Bar)
Abendkasse: 10 €
Clubkarte: 7,50 €
Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr - 24:00 Uhr


Share |

< Zurück zur Übersicht