Programm
Fr /
band contest zum OPEN SEE FESTIVAL
29.04.2011
Open see
(vorausscheidung I)
MANARUN (Reggae) // THE JELLY BOYS (Punk) // VOLKSMETAL (fun metal) // SONIC SOLITUDE (rock)
Open seeWeit über 50 Bands haben sich um ein Konzert am Open See Festival beworben. Ein Online Voting im März und eine Fachjury hat nun 8 Bands erwählt, welche nun einen großen Schritt in Richtung Festival näher sind. Aber jetzt müssen die Bands, sich erstmal der direkten Konkurrenz mit anderen Bewerbern vor Publikum stellen. Letztlich können nur vier Bands am beliebten UMSONST&DRAUSSEN Regio Festival teilnehmen. Wer dabei sein darf, bestimmt ihr. Besucht die Vorausscheidungen und unterstützt so, eure Lokalfavoriten und eure lokale Musiklandschaft.
 



VOLKSMETAL (Volksmusik vs. Metal/Konstanz)
Jetzt gibt’s was auf die Mütze – Willkommen beim Gipfeltreffen von Volk und Metal wo brutale Metal Drums und Gitarren auf Quetsche und Tuba treffen, und das auf bayerisch. „Wer de ewige Ernsthoftigkeit satt hod und drotzdem ned auf härtere Musik verzichtn möchte, der is bei uns bestens aufgehobn. As Lebn is manchmoi schwer, doch vergesst nie as Lachn, des hält Gsund.“ Also, Zeit für was neues, Himmel Oarsch und Zwirn.
weitere Infos: www.volksmetal.de

MANARUN (Reggae,Ska/Ebersbach)
Manarun Name: Manarun Herkunft: 88371 Ebersbach- Musbach, Deutschland Genre: Reggae Weitere Genre: Ska - Hiphop Homepage: Manarun Myspace: Manarun Kategorie: Band Bild: Bild von Manarun Videos: Video 1 Video 2 Video 3 Video 4 Manarun „Mana ist Energie und Energie ist Musik“ Mir dieser Aussage lässt sich die Einstellung der 8 köpfigen Truppe aus Deutschlands Wildem Süden am ehesten beschreiben. Seit 2007 spielen die Manas unermüdlich auf den großen und kleinen Bühnen und sorgen dabei stets für strahlende Gesichter. Egal ob in Englisch, Deutsch oder in Spanisch, die Jungs und Mädels haben was zu sagen und verpacken ihre Message in Reggae, Ska und Hip Hop. Dass die Verpackung stimmt und ankommt, beweisen über 120 gespielten Konzerte, eine stetig wachsende Fangemeinde und zahlreiche gewonnene Bandcontests. So erspielte sich Manarun einen festen Platz in der südlichen Reggae Szene und gilt als seriöser Support Act für internationale Artists wie the Toasters (USA), Nosliw (D), Karamelo Santo (ARG), Russkaya (A), Talco (I), Jahcoustix (D) uvm. Nachdem ihr erstes Album „Songs for Friends“ mit über 1600 verkauften CDs ein Erfolg war, gründete Manarun im Sommer 2010 ihr eigenes Manastudio und spielte dort ihr neues Album „Alles Kopfsache“, mit Unterstützung des Münchner Produzenten Umberto Echo, ein. Von der chinesischen Agentur „Brilliance Media Communication Co.“ unter Vertrag genommen, spielte Manarun Anfang Januar 9 Konzerte in den Großstädten Chinas und zeigte, dass ihre Musik und Show auch international gefallen finden. Eine Russland- und Japan Tour sind in Planung. Weitere Infos: www.myspace.com/manarun

THE JELLY BOYS (Punk-Rock/Konstanz)
The Jelly Boys haben mit ihrer Musik sicher nicht das Rad neu erfunden, aber sie bringt euch wieder in die Yeit als Skaten noch cool war. Mit gänigen Melodien und harten Riffs rocken die 3 jungs vom Bodensee das die Wände wackeln und kein Fuß mehr still stehn kann. Auf ihrer EP "LOVE LIKE BOMBS" kann man deutlich den Einfluss von Bands wie Boxcar Racer, Blink-182 und The Offspring hören. Infos unter: www.myspace.com/jellyboys

SONIC SOLITUDE (Rock/Konstanz)
Gegründet 2010, steht die Band für ehrlichen, leidenschaftlichen, handgemachten Akkustikrock aus Konstanz am Bodensee.Durch eine Vielzahl an Einflüssen geprägt, gelingt es der Band, die kraftvolle markante Stimme Mike Möllers mit ihrem einprägsamen Klangbild zu untermalen.Dieser schreckt vor keiner Stilrichtung zurück, um seinen Emotionen freien Lauf zu lassen, seien es die sanften Töne einer Singer Songwriter Ballade, oder die impulsive Unerbittlichkeit eines Grunge Krachers.
weitere Infos: www.sonic-solitude.de

Vorverkauf: kein Vvk. € (zzgl. Gebühren ausser in der Kula-Bar)
Abendkasse: 5 €
Clubkarte: Eintritt frei €
Einlass: 20:30 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr


Share |

< Zurück zur Übersicht