Programm
Fr /
Eintritt frei mit RaS- Eintrittsticket
26.08.2011
rock am see - warm up
(festival)
Live: Yakuzi (Trompetenpunk/D) & Bomb Whateva¿ (punk/D) Aftershowrockparty: CODY&JANE LOVE
rock am see - warm upRausgehen, Warmmachen, Weghauen! Mit dieser Weisheit schoss sich einst der FC. St. Pauli in die erste Liga. Wir veranstalten unter selbigen Motto, die einzig wahre WARM UP Sause zu dem Open Air Festival in Konstanz. Live dabei, ::YAKUZI::, eine Punk, Rock und Ska Formation aus dem wilden Süden. Im Vorprogramm gastiert die brandneue Stuttgarter Punk & Stoner-Stuff Formation ::BOMB WHATEVA¿::. Verrockt geht es nach den Konzerten weiter mit ::CODY&JANE LOVE:: und einer abgefahrenen Rock Party.

MIT ROCK AM SEE EINTRITTSBAND / TICKET IST DER EINTRITT FREI!

LINE UP:
ca: 21:30Uhr: BOMB WHATEVA¿
ca. 22:30Uhr: YAKUZI
ca. 24Uhr: AfterShowRockParty mit CODY&JANE LOVE


ca: 21:30Uhr: BOMB WHATEVA ¿
Im Vorprogramm die brandneue Stuttgarter Formation BOMB WHATEVA: Diverse "Szene-Nasen" spielen nach eigenen Angaben "Hardcore, Punk & Stoner-Stuff", der von den RAMONES  und IGGY POP ebenso beeinflusst ist wie von KYUSS und MOTÖRHEAD.
Homepage: www.myspace.com/bomb_whateva


ca. 22:30Uhr YAKUZI
Die Band Yakuzi gründete sich im Herbst 2001. Aus den sechs Pforzheimer Musikanten wurde in kurzer Zeit eine der erfolgreichsten Trompetenpunkbands, die bundesweit unterwegs und bekannt sind.
Das Wort „Trompetenpunk" haben sich die Jungs gleich zu Beginn auf ihr Segel geschrieben. Die Symbiose aus Punkrock und SKA Musik war damals wie heute nichts Außergewöhnliches in der Szene. Und dennoch, Yakuzi sind, und waren noch nie eine SKA Band! obgleich man bei Schlagzeug, Bass, Gitarren, Posaune und Trompete darauf schließen möchte, aber wo andere Bands dieser Richtung dazu neigen, sich dem Midtempo und Offbeat hinzugeben, gehen Yakuzi energiegeladen und druckvoll nach Vorne.

Wer mal wieder „auf Teufel komm raus" einen Vergleich sucht, findet ihn wohl am ehesten bei den „Mad Caddies" und Konsorten „zumindest was den Spaß beim Hören anbelangt", so das Szene-Magazin „OX-Fanzine". Das Internet-zine „Southspace" beschreibt es wie folgt „Als Vergleich würde ich hier mal die Mad Caddies anführen, nur aggressiver und weniger verspielt als diese"

Trotz der etwas härteren Gangart. lässt es sich das junge „Trompetenpunk-Six-Pack" jedoch nicht nehmen, eine gehörige Portion positive Energie in ihre erfrischenden, selbst komponierten Stücke zu packen, die nicht zuletzt von der rotzigen Stimme des Sängers und den eingängigen und fetzigen Bläserlinien leben.

Seither konnte die Band knapp 200 Auftritten im gesamten Bundesgebiet, unter anderem mit Bands wie: The Mad Caddies, Donots, The Real Mc Kennzies, The Busters, Dr.Ring Ding, the Wohlstandskinder uvm. spielen. Ihr Debut Album „Blow-Jobs"(2004) wurde im Eigenvertrieb, bis dato bundesweit über 1300 mal verkauft, auch mit dem Album "One to all" wurde ein weiterer Treffer gelandet und die Band kann mittlerweile auf eine solide und stetig wachsende Fanbase zählen.
Homepage: www.yakuzi.de


ca. 24Uhr AfterShowRockParty mit CODY&JANE LOVE
Das Duo gastiert zum zweiten Mal an den KULA Plattentellern. Und schon jetzt garantieren wir für Tanzfreude bis in den frühen Morgen. Das DUO ist Fieber und Vulkan und in Stuttgart eine gute Hausnummer für vertrackte Rockpartys und ausgelassene Feiereien. Sie jagen die ersten musikalischen Leckerbissen über die Anlage und verwandelen den Tanzcourt zu einem großen Spielplatz. Die Menge tanzt und zuckt - ein brodelnder Kessel, aus dem irgendwann die Hände nach oben reißen um wie wild auf einander klatschen. Es wird warm und wärmer und in der Mitte eine feierwütige Masse, mitten im wilden nirgendwo, dort, wo das Taxi tankt und die Nacht nicht enden mag.




Vorverkauf: - € (zzgl. Gebühren ausser in der Kula-Bar)
Abendkasse: 6 €
Clubkarte: frei €
Einlass: 21:00 Uhr
Beginn: 21:30 Uhr


Share |

< Zurück zur Übersicht