Programm
Mi /
Konzert
03.11.2010
santo barrio
(cumbia reggae rock/CL)
santo barrioIn ihrer chilenischen Heimat gehören sie zu den erfolgreichsten Bands und sind dort regelmäßig als Support von Manu Chao unterwegs. Das passt, wie beim südamerikanischen Übervater stimmt auch bei Santo Barro der Mix aus Stimmung und politischer Botschaft! Das haben sie auch 2009 im KULA unter Beweis gestellt. Vor ausverkauften Haus, begeisterten sie mit ihrem Ska Reggae Mix weit über zwei Stunden bis dann beide, Konzertbesucher und Band vor Erschöpfung nicht mehr für Zugaben zu haben waren.

SANTO BARRIO ist für Ihre lateinamerikanische Mischung aus Ska, Rock, Cumbia, mächtigen Bläsern und jeder Menge Percussion bekannt. Zudem schätzen ihre Fans die kritische Auseinandersetzung mit politischen als auch ökologischen Themen, die ihnen sehr am Herzen liegen. SANTO BARRIO hatten 2001 mit Ihrem 2. Album in Südamerika ihren großen Durchbruch und machten sich daraufhin das erstmal auf nach Europa. Alles in Eigenregie organisiert, spielten sie u.a. das "Festival de la Cultura Latinoamericana" auf dem Salvador Allende Platz in Hamburg. 2005 folgte ihre nächste Europa Tournee. Gut 8 Wochen waren sie auf dem europäischen Kontinent unterwegs, um ihr 3. Album Plan Maestro, welches via Übersee Records hier in 13 Ländern veröffentlicht wurde, vorzustellen. Angeheizt vom Erfolg dieser Tour und durchweg positiven Feedbacks der Veranstalter, Fans und Presse kamen sie 2007 und 2009 erneut über den großen Teich. Diese Kombination aus guter Laune, Musik, Tanz, Herz und politischem Verantwortungsbewusstsein ist es, was die Fans begeistert! Mit neuer Platte im Gepäck kommen sie 2010 zurück.

Ja, richtig gehört! SANTO BARRIO waren auch schon 2001 mit ihrem damaligen selbst produzierten Album "Ahora es Cuando" hierzulande auf Tour. Alles eigenständig organisiert, u.a. das "Festival de la Cultura Latinoamericana" auf dem Salvador Allende Platz in Hamburg. Das Album selbst erhielt dann auch gleich so was wie den "Grammy Chiles", was den endgültigen Durchbruch in Südamerika bedeutete. 2005 folgte ihre nächste Europa Tournee. Gut 8 Wochen waren sie auf dem europäischen Kontinent unterwegs, um ihr 3. Album „Plan Maestro“, welches via Übersee Records hier in 13 Ländern veröffentlicht wurde, vorzustellen. Angeheizt vom Erfolg dieser Tour und dem durchweg überaus positiven Feedbacks der Veranstalter, Fans und Presse wagte man 2007 und anschließend 2009 noch mal den Sprung über den Teich. Dieser Erfolg kommt nicht von ungefähr: Neben der eingängigen zum Tanz regelrecht auffordernder Musik, sind es auch ihre sozialkritischen politischen Texte. Ebenso ein großes und wichtiges Thema welches der Band auf dem Herzen liegt, ist die ökologische Situation in Südamerika als auch weltweit auf die sie aufmerksam machen und hoffen somit über die Musik einen Beitrag zur Schaffung eines verantwortungsvollen Umweltbewusstseins beizutragen. Diese Kombination aus guter Laune, Musik, Tanz und politischem Verantwortungsbewusstsein ist es, was die Fans begeistert! Nun stehen SANTO BARRIO mit neuem Album in den Startlöchern, welches wieder den Weg über Übersee Records nach Europa finden wird. Und natürlich lassen sie es sich nicht nehmen, dieses auch den hiesigen Fans live, laut und in Farbe vorzustellen! WWW.MYSPACE.COM/SANTOBARRIO Seit ihrer ersten Veröffentlichung "Tumbao Revelde" im Jahr 1997 sind SANTO BARRIO dies- und jenseits der Anden unterwegs. Von Buenos Aires bis rauf nach Mexiko-Stadt, von Santiago bis rüber nach Berlin und heizen mit ihrem Mix aus Ska, Rock, Cumbia, mit übermächtigen Bläsern und jeder Menge Perkussion dem Publikum ordentlich ein.

Hörproben: www.myspace.com/santobarrio


Vorverkauf: 9 € (zzgl. Gebühren ausser in der Kula-Bar)
Abendkasse: 12 €
Clubkarte: 8,50 €
Einlass: 20:30 Uhr
Ticket bei Reservix kaufen
Beginn: 21:00 Uhr


Share |

< Zurück zur Übersicht