Programm
Do /
Konzert
15.10.2009
sebastian sturm
(reggae/D)
sebastian sturmReggae aus deutschen Landen gehört im 21. Jahrhundert schon lange nicht mehr in die Exoten-Abteilung: Auch hierzulande beherrscht man mittlerweile die Vibes und Grooves Jamaikas ganz ordentlich. Dass die Fachpresse aber ausgerechnet einen jungen Deutschen zum "neuen Gesicht des Rootsreggae" hochjubelt ist nicht alltäglich.

Aus einer regungslosen Nation erhebt sich plötzlich ein junger Roots Sänger mit dem bürgerlichen Namen Sebastian Sturm und verbreitet positive Vibes der Erneuerung schreibt Riddim (04/2006). Und tatsächlich: Sebastian Sturm gehört zur jüngsten Generation von Reggae Künstlern und performt den Reggae der 70er in einer Authentizität, die zumindest in Deutschland einmalig ist. Dabei trifft er zielsicher den Nerv aller Generationen ohne in Plattitüden abzurutschen.
Ob auf Platte oder im Konzert: bei Sebastian Sturm ist alles live. Es groovt und rollt, es herrscht eine relaxte Spannung, unterhaltsam präsentiert von einem sympathischen Ausnahmekünstler mit charismatischer Stimme.
Sebastian Sturm wurde 1980 als Sohn einer indonesischen Mutter und eines deutschen Vaters geboren und wuchs im Dreiländereck von Holland, Belgien und Deutschland auf. Mit 14 gründete er seine erste Punkband, entdeckte im Laufe der Zeit aber immer mehr seine Liebe zum Reggae. Er performte in den Dancehalls, gründete die Reggae Band Jogit Beat und erspielte sich so den Status des Lokalhelden der recht aktiven Reggae und Dancehallszene des Dreiländerecks. Als die Band sich 2005 trennte, war es nur eine Frage der Zeit, bis es zur Reggaekoalition mit JIN JIN kam. Mit dieser Band im Rücken hat er eine Backing Band gefunden, die zu den deutschen Reggae Bands der ersten Stunde gehört und den meisten Reggaefans als Stammgast des Summerjams bekannt sein dürfte. Sebastian Sturm gibt dem Roots Reggae mit seinem Longplayer This Change Is Nice eine Zukunft und ein neues Gesicht!

Homepage: www.sebastian-sturm.com
Hörproben: www.myspace.com/sebastiansturm


Vorverkauf: 11 € (zzgl. Gebühren ausser in der Kula-Bar)
Abendkasse: 14 €
Clubkarte: 10,50 €
Einlass: 20:30 Uhr
Ticket bei Reservix kaufen
Beginn: 21:00 Uhr


Share |

< Zurück zur Übersicht